Vom 8. bis 12. Oktober 2015 findet in Neubrandenburg die nunmehr 24. dokumentART – Europäisches Dokumentarfilmfestival statt. Mit dabei ist natürlich auch wieder das Frollein als Katalog-Redakteurin. In den nächsten Tagen stellt es seine Favoriten unter den Wettbewerbsfilmen vor. Heute: Always Here.

dokumentart 2015

Die Online-Darstellerin informiert sich über das Unglück des Flugs MH17.

Wenn es nicht so normal wäre, wäre es fast traurig. Wählt man sich in die privaten Erotik-Chats dieser Welt ein, dann bekommt man ein großes Angebot an paarungswilligen Paaren, die auf Kommando die Wünsche des Zuschauers erfüllen und vor der Kamera ihrem wilden Treiben nachgehen. Was machen diese jungen Menschen aber, wenn die Kamera aus ist? Diese Frage stellt sich eigentlich niemand, denn der anonyme Sex für anonyme Zuschauer auf der ganzen Welt ist herausgerissen aus dem Alltag. Es gibt in den neutralen Räumlichkeiten, in denen gedreht wird, keinen Kontext, die Darsteller sind Massenware und keine “Personen”. Filmemacher Steffen Köhn erschafft in “Always Here” diesen Kontext und zeigt die jungen osteuropäische Personen und ihre menschliche Seite hinter dem Gewerbe. Das ist verdammt unsexy.

Was kochen wir heute Abend?

Der kurze Dokumentarfilm zeigt Paare in der Zeit zwischen ihren Jobs. Die eine Frau streitet sich leidenschaftlich mit ihrem Freund, der nicht so recht weiß, was er ihr entgegnen soll – vielleicht macht man sich so für das anstehende Liebesspiel warm. Eine andere Darstellerin schläft, während ihr Partner sie liebevoll streichelt und immer wieder einen Blick auf den Bildschirm wirft – es könnte ja Kundschaft warten. In schwarzer Reizwäsche liegt eine junge Frau auf dem Bett und liest jemandem einen Artikel über den Absturz der MH17 in der Ukraine vor. Ihrem unsichtbaren Gesprächspartner stellt sie sichtbar emotionalisiert Fragen zu den Umständen dieses Absturzes und den politischen Folgen. Später kommt dann die Frage nach dem Abendessen auf. Es gibt tiefgefrorene Petersilie, der Feierabend ist gerettet. 

Ort und Zeit

ALWAYS HERE von Steffen Köhn
GER 2015,  11 Minuten

Latücht Film & Medien e.V.
Große Krauthöferstr. 16
17033 Neubrandenburg
Freitag, 9. Oktober 2015, ab 12:30 Uhr
im Wettbewerbsblock 2

 www.dokumentart.org