MarktplatzBildung_2015_berlinlAm 19. Februar 2015 findet bereits zum 22. Mal die Berliner Bildungsmesse Marktplatz Bildung statt. Mehr als 100 Aussteller stehen denjenigen Rede und Antwort, die auf der Suche nach einer Ausbildung, Weiterbildung oder Zusatzqualifikation sind. Nähere Informationen zu Themen wie beispielsweise der Berliner Kunst- und Kulturwirtschaft, Pflegeberufen und der Tourismusbranche gibt es in den 37 Fachvorträgen.

Auch wenn die Bildungsmesse vor allem einen Mehrwert in der Orientierungsphase hat, können auch gestandene Freiberufler wie beispielsweise freie Texter aus Berlin neue Anreize und Inspiration für zusätzliche Qualifikationen erhalten. Welche Vorträge für Journalisten, Redakteure und Texter aus Berlin besonders interessant sein könnten, verrät die Top3 des Frolleins.

Contentmanager gesucht? So wird man Online-Redakteur

“Entdecke die Welt der Bits und Bites als Contentmanager/in für Typo3 und WordPress” – so heißt der Titel des Vortrags von Nora Däberitz, CQ Beratung + Bildung GmbH. Das klingt im ersten Moment sehr technik-orientiert, dabei wird die eher weniger technische Seite der Webseitenbetreuung vorgestellt. Als Contentmanager pflegt man den Inhalt einer Webseite. Das kann das Verfassen und Aktualisieren von informativen Texten sein, aber auch das Schreiben von Blog-Beiträgen. Dazu gehört die Auswahl von geeignetem Bildmaterial und selbstverständlich die suchmaschinenfreundliche Beschriftung und Verschlagwortung von Texten und Bildern. Ein spannender Beruf, den auch das Frollein ausübt. In dem Vortrag können vor allem Print-Redakteure und Journalisten eine erste Idee davon erhalten, ob sie auch als Online-Redakteure arbeiten möchten, denn ein wenig Ahnung von Bits und Bites muss man tatsächlich haben.

Webseiten texten und Design gestalten? Webdesigner gesucht.

Der zweite Vortragstipp ist vor allem für technik-affine Menschen und Online-Texter sowie freie Redakteure interessant, die ihr Portfolio erweitern möchten. Wer Webseiten betextet oder für ein Unternehmen Blog-Beiträge erstellt, der hat oft auch eine Vorstellung, wie er die Online-Präsenz gestalten würde. Wem das Know How fehlt, der kann sich zum Webdesigner fortbilden. Über eine Zertifizierung zum Designer 2.0 informiert der Vortrag “Webmasters Europe – Neue Zertifizierungen für Designer, Entwickler und Marketing-Fachleute im Bereich Web 2.0”. Uwe Ossig stellt das Programm und die weiteren Möglichkeiten vor. Er ist der Leiter des Prüfungszentrums WORKS, einem gemeinnützigen Bildungswerk.

Kreativ in Berlin –  Was geht in der Hauptstadt?

Berlin boomt und hält für jeden etwas bereit. Obwohl immer mehr Kreative in die Hauptstadt drängen, ist der Bedarf und das Potenzial für kreative Menschen in der Medienwelt enorm. In dem Vortrag “Medien- und Kreativstadt Berlin – Möglichkeiten für den beruflichen (Wieder-)Einstieg” berichtet Personalberater Dan Wollschläger von der Dr. Galwelat cimdata GmbH Medienakademie Berlin über gefragte Berufsbilder und die Chancen in den Bereichen Film, Kultur, Kunst und in dem Werbe- sowie Veranstaltungsbereich. Freiberufler können hier auch für sich selbst herausfinden, auf welches Pferd sie setzen  und in welchem Bereich sie in Zukunft aktiver sein möchten.

Mehr Information über den aktuellen Marktplatz Bildung und die weiteren Termine 2015 findet man unter marktplatzbildung.de.

Ort und Zeit

Berliner Bildungsmesse – Marktplatz Bildung
KOSMOS
Karl-Marx-Allee 131a
10243 Berlin

Zeit: 10 bis 18 Uhr
Eintritt frei