indiebookday_2014_freie_journalistin_gesucht_berlinAm 22. März 2014 findet zum zweiten Mal der Indiebookday statt. Initiiert wurde dieser Feiertag der Unabhängigen Buchverlage vom Mairisch Verlag. An diesem Samstag sollen Anhänger des Indiebooks die Buchhandlungen stürmen, ein Buch eines unabhängigen Verlages kaufen, sich damit fotografieren (lassen) und das Foto im Social Media Netz veröffentlichen. Im vergangenen Jahr erhielt der Indiebookday 2013 große Aufmerksamkeit, denn seit langem schon haben größere Verlage und Medien ein Auge auf die kleinen, aber umso feineren Verlage, die Bücher mit Liebe kreieren.

Selbstverständlich wird auch das Frollein in diesem Jahr mit von der Partie sein und hier sowie im Netz auf Frolleins Facebookseite davon berichten.